Cookies Verwendung

Diese Website verwendet Cookies, soweit dies für ihren ordnungsgemäßen Betrieb erforderlich ist. Weitere Informationen.


csende
Search
MenuMENÜ

×

Aktuelles

Spolchemie - Partner der Ausstellung Wasser & Zivilisation

15.4.2021

Die erfolgreiche Wanderausstellung Wasser & Zivilisation wird trotz der laufenden Anti-Coronavirus-Maßnahmen in Ústí nad Labem stattfinden. In den zwei Jahren ihres Bestehens wurde sie von mehr als einer Million Menschen in tschechischen und mährischen Städten besucht. Im April und Mai werden auch die Einwohner der Stadt Ustí und ihre Besucher dank aufgestellter großformatiger Außeninstallationen auf dem Lidice-Platz in ihren Genuss kommen können. Die Ausstellung, deren Partner auch das Unternehmen „SPOLCHEMIE - Verband für chemische und metallurgische Produktion“ ist, kommt so endlich auch in die Region der Wasserfälle und des größten tschechischen Flusses.

Aktuelle und historische Fotografien zeigen die Veränderungen in der Landschaftsentwicklung am Zusammenfluss der Flüsse Elbe und Bílina. Laut Experten hat sich die Reinheit der Elbe in den letzten Jahren deutlich erhöht, die Zahl der dort lebenden Fischarten hat zugenommen und gleichzeitig hat sich der Durchsatz für wandernde Fische verbessert. Die Region ist überdies bekannt für die steilen Hänge des Elbtals, an denen zahlreiche Wasserfälle entstehen. Mehr als ein Dutzend Wasserfälle befinden sich direkt in der Stadt und ihrer unmittelbaren Umgebung, wo sie sich im Winter in erstaunliche Eisfälle verwandeln. Die Ausstellung zeigt nicht nur Fotografien dieser Phänomene, sondern beispielsweise auch ein historisches Bild des beliebten Bertina-Tals mit einem 3,5 Meter hohen künstlichen Wasserfall. Die Gründung des Tals wurde von der Ehefrau des ehemaligen Direktors unserer Firma - namentlich Bertha Schaffnerová - initiiert. Zu sehen sind überdies interessante Aufnahmen vom ersten Wassertor des Landes - dem Wasserwerk Střekov aus den 1930er Jahren.

Auch die Funktionsweise unseres Unternehmens ist eng mit dem Element Wasser verbunden. Wasser ist ein moderner Schlüsselstoff unserer Membranelektrolyse, dank dessen wir als einziges Unternehmen in unserem Land unter anderem Chlor herstellen. Andererseits wäre ohne das von uns hergestellte Chlor und seine Verbindungen die Desinfektion von Trinkwasser und der sonstigen sanitären Wasseraufbereitung für Swimmingpools oder Freibäder nicht möglich. Auf diese Weise geben wir dem Wasser symbolisch den Dienst zurück, den es uns tut. Eines der Nebenprodukte unserer Elektrolyse ist dank der Verwendung von Wasser auch das Element Wasserstoff, bei dem es sich zweifelsohne um einen der Treibstoffe der Zukunft handelt und der alsbald dank der Bemühungen der Stadt Ústí nad Labem und unserer Produktion die hiesigen öffentlichen Verkehrsmittel komplett ökologisch und sauber betreiben wird.

Es bleibt aber selbstverständlich nicht nur bei der oben erwähnten Symbolik. Direkt im Firmenareal verfügen wir über zwei biologische Kläranlagen und mehrere weitere betriebsbereite Vorkläranlagen. Wir versuchen jedoch, mit unseren Wasservorräten so umfassend wie möglich umzugehen – nicht nur durch die Minimierung der Abwasserbelastung, sondern auch beim eigentlichen Verbrauch desselben. So haben wir im letzten Jahrzehnt beispielsweise alle Durchlaufkühlsysteme durch geschlossene Umlaufsysteme ersetzt und durch eine Reihe weiterer Maßnahmen die Verteilverluste deutlich reduziert. Wir bereiten überdies seit langem ein ökologisch einzigartiges Entsalzungsprojekt vor, das Tausende Tonnen Salz pro Jahr einsparen könnte, aber auch die Reinheit des in unseren Kläranlagen behandelten Abwassers erhöhen, die Effizienz steigern und weniger Energie verbrauchen wird.

Die Ausstellung Wasser und Zivilisation kann vom 22. April bis 16. Mai 2021 besucht werden.


img_6732.jpg
img_6738.jpg
img_6739.jpg